• anw_VPV.jpg
  • anw_gebhardt.jpg
  • mfr.jpg
  • prov_anw.jpg
  • anw_SGM.jpg
  • anw_BuschJ.jpg
  • evag.jpg
  • anw_TEAG.jpg
  • steag_anw.jpg
  • mb_anwend.jpg
  • anw_RWE.jpg
  • anw_SV.jpg
  • dem.jpg
  • anw_AM.jpg
  • anw_hauni.jpg
  • sh.jpg
  • Anw_VKB.jpg
  • haun.jpg
  • anw_RuV.jpg
  • sms_anwed.jpg
  • Anw_BASF.jpg
  • evon.jpg
  • dete.jpg
  • anw_Vat.jpg
  • dew.jpg
  • sen_anwend.jpg
  • feu_anw.jpg
  • Anw_LEW.jpg
  • sv_anwed.jpg
  • anw_Breuer.jpg
  • anw_ABB.jpg
  • anw_Vivawest.jpg

Nova.PE - der systematischer Wissenstransfer

 

 

 

 

 

 

 


• Nova.PE – der systematische Wissenstransfer

Ob durch demografische Entwicklung, interne Stellenwechsel oder Fachkräftemangel – mit dem Weggang  erfahrener Fach- und Führungsexperten besteht für Ihr Unternehmen das Risiko wertvolles Fach- und Erfahrungswissen zu verlieren. Die Folgen sind meist das Fehlen fachlicher Expertise für Vorgesetzte und Kollegen, Verlust der Qualität von (Dienst-/ Produktions-)Leistungen für den internen/ externen Kunden – kurz, unabsehbaren Störungen von erfolgsrelevanten Prozessen in Ihrem Unternehmen.

Ihnen die Möglichkeit zu geben, dieses Risiko konkret abzuschätzen und relevantes Wissen effizient und effektiv an den Nachfolger zu vermitteln, ist die Leistung des Nova.PE Wissenstransferprozesses.

Frühverrentung, Aufstieg, Fachkräftemangel, Projektarbeit, Elternzeit – die Anlässe, die zum temporären oder endgültigen Wegfall eines für das Unternehmen wichtigen Experten mit Schlüsselqualifikationen führen, sind im unternehmerischen Alltag vielfältig – meisten gleich ist die Frage, ob und wenn wie viel Zeit man in die Sicherung dieses erfolgsrelevanten (Erfahrungs-/ Fach-)Wissen investieren sollte.

Nova.PE bietet Ihnen eine effiziente Steuerung von Wissenstransferprozessen durch praxiserprobte Tools wie unsere Software Nova.PE Kompetenzpilot und QM-nahe Prozess-Roadmap

 

Seit 2005 unterstützen wir Unternehmen und Organisationen entsprechend ihrer jeweiligen Problemstellung zum Thema Wissenstransfer:

• adhoc Transfer beim kurzfristige Verlassen eines Experten (1 zu 1; 1 zu n; 1 zu „Team“; …)
 
• Einführung eines „Frühwarnsystems“ beim drohenden Verlust von (Führungs- und Fach-)Experten durch die demografische Entwicklung
 
• „Train the Trainer (Transfercoach)“- Qualifizierung Ihre HR on-the-job zu Steuerung und Durchführung Wissenstransferprozesse bei ausscheidenden bzw. wechselnden Mitarbeitern - Sehen Sie hier ein Videoblog über eine erfolgreiche und nachhaltige Projektdurchführung bei ArcelorMittal Bremen
 
• Erfolgreiche Unterstützung und Durchführung von über 400 Wissenstransferprozessen und Qualifizierung über 50 Transfercoaches in allen Branchen,  Unternehmensbereichen und -größen.
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen